top of page
Chabacano_Final_Premiere_12.jpg

Mit deutschen
Untertiteln

El Chabacano Musical ist ein von Gala Montero & Rodrigo Alfonso verfasstes Musiktheaterstück in spanischer Sprache, welches mit deutschen Untertiteln präsentiert wird.
Das Musical spielt in einem fiktiven Frankfurter Restaurant namens „El Chabacano“, welches von Menschen aus Lateinamerika geleitet wird. Nach Feierabend tauschen die Mitarbeiter dort ihre Sorgen und Nöte aus. Doch es droht Ungemach: Das Restaurant
muss bald schließen. Kann es gelingen, das Restaurant als Mittelpunkt der
lateinamerikanischen Kultur in Frankfurt dauerhaft zu retten?
Dazu die künstlerische Leiterin und Regisseurin Gala Montero: "Musikalisch nehmen wir die Zuschauer auf eine Reise quer durch Süd- und
Mittelamerika mit und präsentieren Musikstile von Mexiko bis Argentinien.“
Die Kompositionen wurden von dem chilenischen Musiker Rodrigo Alfonso
geschrieben, wobei sie den typischen Stil der lateinamerikanischen Musik und deren Instrumente beinhalten. Die musikalischen Arrangements wurden von Victor Bustamante und Rodrigo Alfonso entwickelt.
Unter den Musikstilen befinden sich Tango (Argentinien), Mariachi (Mexiko),
Andenmusik (Peru, Chile, Bolivien, Ecuador & Argentinien), Salsa (Kuba & Karibik) und peruanischer Walzer, die von Instrumenten wie der mexikanischen Vihuela, Guitarrón, Gitarre, Charango, Quena, peruanischem Cajón, lateinamerikanischen Percussions, Klavier, Trompete und Geige vertont werden.
Als Musicaldarsteller konnten international bekannte Künstlerinnen und Künstler engagiert werden: Amalia Montero, Claraliz Mora, Juan Pablo Dupré, Christine Hucke, Oliver Pürckhauer und Rodrigo Alfonso Vidal.
Die Band Mariachi Dos Águilas, die sich aus Víctor Bustamante, Sebastián Salinas, Sebastián Sciaraffia, Luis Xavier Núñez und Andy Kuba zusammensetzt, begleitet die Aufführung musikalisch.

bottom of page